Lesung mit Saskia Jungnikl »Papa hat sich erschossen«
Über das Tabu Suizid und wie Hinterbliebene Hilfe finden

Freitag, 14. September 2018 20:00 - | AK 8€(ermässigt | AK 6€)
 
Saskia-Jungnikl Foto: Pamela Russmann

Hautnah und unsentimental erzählt Saskia Jungnikl in ihrem Buch „Papa hat sich erschossen“ über den Suizid ihres Vaters. Sie schreibt über die Ohnmacht, die ein solch gewaltvoller Tod hinterlässt und wie ihre Familie es schafft, damit umzugehen, über Schuldgefühle, Wut und das Entsetzen, das nachlässt, aber nie verschwindet.

Auch Auszüge aus ihrem zweiten Buch „Eine Reise ins Leben oder wie ich lernte, die Angst vor dem Tod zu überwinden“ wird die Autorin vorstellen. „Ich habe mit so vielen unterschiedlichen Menschen geredet, und all das Gesagte, Gedachte und Erlebte habe ich in mein neues Buch geschrieben. Und am Ende habe ich zwar viel über den Tod erfahren – und doch mehr über das Leben.“

Moderation: Stefan Schelp, Redakteur

VVK ab 13.8.2018:

  • Kreiskirchenamt des Kirchenkreises Vlotho, Lennéstr. 3, Bad Oeynhausen
  • Buchhandlung Scherer, Paul-Baehr-Str. 4, 32545 Bad Oeynhausen
  • Per Mail über die TSOW: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: Pamela Russmann


Themen

Eintrittskarten im Vorverkauf

sind erhältlich

  • in der DRUCKERKNEIPE (MO - SA 18:00h bis 24:00h)
  • im Druckerei-Büro (MO - FR 9:00h bis 12:00h)

Der Vorverkauf in der Druckerei endet am Tag der Veranstaltung um 12:00h, bei Wochenendveranstaltungen am Freitag um 12:00h! 

 Für viele Veranstaltungen können Sie die Karten auch online bestellen. In der Detailbeschreibung finden Sie dann einen entsprechenden Link. Der Online-Vorverkauf endet i.d.R. 2 Tage vor der Veranstaltung.

Zum Seitenanfang