SANDMOON
Indie-Pop aus Beirut

Samstag, 26. Mai 2018 20:00 - VVK 16€ | AK 18€(ermässigt VVK 14€ | AK 16€)
 
SANDMOON

Sandra Arslanian (Gesang/Ukulele) stammt aus einer armenischen Familie. Sie wurde zu Beginn des libanesischen Bürgerkrieges in Beirut geboren. Die Familie verließ den Libanon wenig später und zog nach Belgien, wo Sandra aufwuchs. Viele Jahre später kehrte sie jedoch in den Libanon zurück, um Teil der kulturellen Szene des Landes zu werden.

Maen Rajab (akustische und elektrische Gitarre) ist in Syrien geboren und aufgewachsen, zog dann nach Beirut und lebt nun in Frankreich.

Ribal Kallab (Cello) ist im Libanon geboren und aufgewachsen.

Mit englisch gesungenen Stücken von sandmoon und neuentdeckten Folkloremelodien (orientalisch und armenisch) verfolgt die Formation die historische Reise, mit Flucht aus Zilizien, dem armenischen Völkermord 1915, bis hin zum libanesischen Bürgerkrieg (1975-1990) und neue Unruhen im Nahen Osten und Westen. Das musikalische Geflecht erzählt die Geschichte einer Identität.

Die Musik wird von Projektionen des Libanon in den 60er Jahren begleitet. Die Bilder stammen aus einer Sammlung von Home-Videos und rückblickenden Eindrücken von Syrien, aufgenommen und geschnitten von Ibrahem Ramadan.

Über sandmoon

Sandmoon ist eine Indie-Pop-Formation aus Beirut, initiiert von der Sängerin und Liedermacherin Sandra Arslanian. sandmoons Musik ist verwandt mit westlichen Künstlern wie Cat Powers oder Kate Bush, jedoch mit der Farbigkeit armenischer und orientalischer Wurzeln. Nach ihrem ersten Demo-Album “raW” erschien 2013 das Album “Home” und 2016 die EP #InTheEnd. Beide erhielten landesweit große Anerkennung. 2016 schrieb und spielte die Band außerdem den Original-Soundtrack für den Film ‘Listen’ von Philippe Aractingi. Der Film erhielt 2017 den libanesischen Filmpreis für besten Soundtrack.

Eine neue Mini-EP namens “Beirut-Berlin Session”, produziert und gemischt von Victor Van Vugt (Nick Cave, Depeche Mode, PJ Harvey und andere) kam im März 2018 heraus (inklusive der Single “Shiny Star”). 

logo ArtCatchersandmoon hat dieses Konzert eigens für die Bad Oeynhausener Sommer-Programmreihe “Ich öffne das Fenster” von Art Catcher Ltd konzipiert. Weitere Informationen www.artcatcher.co.uk

TICKETVERLOSUNGEN durch die Eine-Welt-Gruppe Bad Oeynhausen und Welthaus Minden
Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.facebook.com/sandmoon
www.youtube.com/sandmoonmusic
www.twitter.com/sandmoonmusic
www.soundcloud.com/sandmoon

Teil des Bad Oeynhausener Sommerkulturprogramms “Ich öffne das Fenster”, 29 April – 16 September 2018

Informationen zu allen Veranstaltungen: www.artcatcher.co.uk


Themen

Eintrittskarten im Vorverkauf

sind erhältlich

  • in der DRUCKERKNEIPE (MO - SA 18:00h bis 24:00h)
  • im Druckerei-Büro (MO - FR 9:00h bis 12:00h)

Der Vorverkauf in der Druckerei endet am Tag der Veranstaltung um 12:00h, bei Wochenendveranstaltungen am Freitag um 12:00h! 

 Für viele Veranstaltungen können Sie die Karten auch online bestellen. In der Detailbeschreibung finden Sie dann einen entsprechenden Link. Der Online-Vorverkauf endet i.d.R. 2 Tage vor der Veranstaltung.

Zum Seitenanfang