Alle Veranstaltungen

HEINZ-WALTER HÖLTKEMEIER

Heinz-Walter-Hoeltkemeier_800.jpg
Buchvorstellung: Gebt unseren Schulkindern mehr Chancen!

Corona hat Vieles verändert. Insbesondere hat uns diese Auszeit dazu gebracht, neu über Schule nachzudenken, Wege abseits vom Alltagstrott eingefahrener Lerninstrumente und -methoden zu suchen. Ziel dieser Überlegungen ist nicht mehr, wie kann Schule möglichst reibungslos funktionieren, sondern: Wie muss Schule und Lernen verändert werden, damit unsere Schülerinnen und Schüler selbstständig und eigenmotiviert lernen? Diese Ziele werden nicht zum ersten Mal proklamiert, aber – zumindest bisher – in der Regelschule nur sehr eingeschränkt umgesetzt.

Über die theoretische Konzeption hinaus zeigt das Buch auch ganz konkrete Umsetzungen im Schulalltag auf, mit Unterrichtsvorstellungen, dem Umgang mit Schülerinnen und Schülern und der Zusammenarbeit von Schulen untereinander, immer mit der Ausrichtung: „Mehr Chancen für unsere Schülerinnen und Schüler.“ Ein besonderes Highlight sind die ungeschminkten Rezensionen von Schülerinnen und Schülern zu diesen Konzepten, lange nachdem sie ihr Abitur gemacht haben.

Heinz-Walter Höltkemeier war als Englisch- & Pädagogiklehrer 42 Jahre im Schuldienst tätig, Erprobungsstufenleiter und Gründer des ersten deutschen „Schulforums“, einer Mindener Initiative zum stadtweiten, Schulformen übergreifenden Austausch zur Förderung der schulischen Laufbahn aller Kinder.

Heinz-Walter Höltkemeier war aber alles andere als ein typischer Lehrer: Als hobbymäßiger Rennfahrer und Lautsprecherentwickler war er ein seltener Fang in der Lehrerlandschaft. Durch seine Neugier und das Hinterfragen gängiger Strukturen wurde er schnell als Enfant Terrible im Kollegium bekannt. Seine außergewöhnlichen Konzepte für Unterricht, innerschulische und außerschulische Zusammenarbeit machten ihn zum sympathischen - und vor allem erfolgreichen - Querdenker und Ideengeber. Für die Schüler war er der Ansprechpartner auf Augenhöhe, der an sie glaubt.

In seinem Buch motiviert Heinz-Walter Höltkemeier Eltern, mehr von Schule zu erwarten, und macht Lehrern Mut zum Umdenken, indem er zeigt, wie viel Spaß es machen kann, neue Wege einzuschlagen.

Mi 26.08.20

19.30 Uhr

Hutsammlung(wir lassen den Hut rumgehen und sammeln für den Künstler)

Info

Eintrittskarten im Vorverkauf

Eintrittskarten im Vorverkauf

erhalten Sie:

  • in der DRUCKERKNEIPE (MO - SA 18:00h bis 24:00h)
  • im Druckerei-Büro (MO - FR 9:00h bis 12:00h)

Online-Tickets

Für viele Veranstaltungen können Sie die Karten auch online bestellen. 

Vorverkauf-Ende

Der Online-Vorverkauf endet i.d.R. 2 Tage vor der Veranstaltung. Der Vorverkauf in der Druckerei endet am Tag der Veranstaltung um 12:00h, bei Wochenendveranstaltungen am Freitag um 12:00h!
Solange eine Veranstaltung nicht ausdrücklich mit "AUSVERKAUFT" gekennzeichnet ist, erhalten Sie - solange der Vorrat reicht - Karten an der Tages- oder Abendkasse.

Ermässigung

Ermässigung

Für einige Veranstaltungen bieten wir ermässigten Eintritt an. Diesen erhalten bei uns:

  • Vereinsmitglieder
  • Schüler, Studierende, Auszubildende
  • ALG- und Sozialhilfeempfänger
  • Kurgäste mit einem Gutschein aus dem Welcome-Heft in Kombination mit der Gastkarte
  • Inhaber der JULEICA
  • Inhaber der Ehrenamtskarte
Anfahrt

Anfahrt

Druckerei Begegnungszentrum e.V.

Kaiserstr. 14, 32545 Bad Oeynhausen

Vom Bahnhof:

Vor dem Bahnhof links
am Busbahnhof vorbei
rechts in die Kaiserstraße
nach 100m liegt dann links die Druckerei

Zur Karte...

Kontakt

Kontakt

Druckerei Begegnungszentrum Bad Oeynhausen e.V. | Kaiserstr. 14 | 32545 Bad Oeynhausen

Sie erreichen uns im Druckerei-Büro oder telefonisch zu unseren Öffnungszeiten. Per E-Mail sind wir selbstverständlich immer erreichbar.

Telefon: 05731 22777

E-Mail: info@dbbo.de - E-Mail-Formular

Künstlerbewerbungen richten Sie bitte per E-Mail an unsere Programmgruppe.

E-Mail: pg@dbbo.de - E-Mail-Formular

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Büro

Montag  9:00h bis 12:00h und 18:00h bis 19:00h

Dienstag bis Freitag: 9:00h bis 12:00h

Druckerkneipe

  • Montag bis Donnerstag 18:00h bis 23:00h
  • Freitag und Samstag 18:00h bis 24:00h
  • Sonntag nur bei Veranstaltungen
Programmhefte Download

Programmhefte Download

Natürlich gibt es unsere Programmhefte als Druckversion im PDF-Format zum Herunterladen.

Hier finden Sie die komplette Liste.